BPC - Die UnternehmerInnen Akademie GmbH

Servicezentrum

für Gründerinnen & Unternehmerinnen
in Sachsen-Anhalt

Frauen in die Aufsichtsräte

Qualifizierung für Aufsichts- und Verwaltungsrätinnen – Projekt bereits beendet

Grundsatzüberlegungen dieser Initiative

  • Wirksamer Beitrag von qualifizierten Frauen zur nachhaltigen Gestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft
  • Nachweis des vorhandenen Potentials an kompetenten Frauen für Aufsichts- und Verwaltungsratspositionen
  • Bündelung von relevantem Wissen und Know How zur Stärkung der Rollenanforderung für Aufsichtsrätinnen

Die Zielgruppe

  • Weibliche Führungskräfte,
  • Unternehmerinnen,
  • Selbstständige Rechtsanwältinnen und Steuerberaterinnen,
  • Frauen, die seit kurzer Zeit in Aufsichtsratspositionen sind aus ganz Sachsen-Anhalt

Lernziele

  • Überblick über die Rolle des Aufsichts- und Verwaltungsrats
  • Erwerb von rechtlichem und betriebswirtschaftlichem Wissen für den Aufsichts- und Verwaltungsrat
  • Lernen an Praxisbeispielen und Erfahrungsaustausch mit Aufsichts- und VerwaltungsrätInnen

Darüber hinaus wird folgender Inhalt Gegenstand sein

  • Fundierte theoretische wie praxisbezogene Informationen
  • Rechtliche Grundlagen
    • Vertiefende Informationen zu Rechten, Pflichten und der Verantwortung von Aufsichtsräten
    • Auf der Basis von Aktiengesetz und Deutschem Corporate Governance Kodex
    • Haftungsfragen
  • Konzernrechnungslegung und Risikocontrolling
    • Verbesserung des Verständnisses von Bilanzen und Prüfungsberichten
    • Bedeutung und Methodik des Risikocontrollings
  • Praktische Arbeit im Aufsichtsrat
    • Arbeitsweise der Ausschüsse
    • Aufgabe der sogenannten Vorbesprechungen
    • Berichtswesen und Überprüfungsmechanismen
    • Praktische Hinweise für die Arbeit in mitbestimmten Aufsichtsräten
    • Behandlung von Interessenkonflikten
  • Einbettung der Arbeit im Aufsichtsrat in das gesellschaftspolitische Umfeld
    • Facetten des Unternehmensinteresses
    • Deren praktische Umsetzung
  • Medientraining
  • Pro Teilnehmerin ein 2-stündiges individuelles Coaching

Das Besondere an dieser Qualifizierung

  • Input und Feedback von TopreferentInnen aus den einzelnen Fachbereichen
  • Klartextgespräche mit hochkarätigen Führungskräften und langjährigen Aufsichts- und VerwaltungsrätInnen
  • Mustererkennung und persönliche Weiterentwicklung in fokussierten Lernschritten
  • Vorstellung der Teilnehmerinnen mit beruflichem Kompetenzprofil im Aufsichtsrätinnen Guide

Dieser Lehrgang bietet ein fundiertes Angebot an Wissensvermittlung, Erfahrungslernen und Praxistransfer für die Herausforderung einer Aufsichts- und Verwaltungsrätinnenposition.

Impulsreferate, Lernen an Fallbeispielen, Gruppendiskussionen, Rollenreflexion zur Aufsichtsratstätigkeit und Einzelcoaching.

Der Lehrgang ist in sechs aufeinander abgestimmte Module (jeweils 8 Stunden) aufgebaut.

Um das erlernte Wissen auch transparent zu machen, werden die Abschlussarbeiten der Teilnehmerinnen im Aufsichtsrätinnen Guide publiziert. Diese Arbeiten werden mit einem individuellen Fachcoaching von ExpertInnen im Bereich Aufsichts- und Verwaltungsrat unterstützt.

Zudem wird ein Abschlusskamingespräch zusammen mit hochkarätigen Führungskräften, Aufsichts- und VerwaltungsrätInnen stattfinden.