BPC - Die UnternehmerInnen Akademie GmbH

Servicezentrum

für Gründerinnen & Unternehmerinnen
in Sachsen-Anhalt

Teilnahmebedingungen und Bewerbung

Bewerbung Unternehmerinnenpreis

Download: Bewerbungsbogen_Unternehmerin_2017

Bewerbung Managerinnenpreis

Download: Bewerbungsbogen_Managerin_2017

Teilnahmebedingungen 

Veranstalter des Wettbewerbs ist der AMU – Verband selbstständiger Frauen e.V.. Mit Einreichen der Bewerbungsunterlagen erklärt sich die Bewerberin mit der Geltung der nachfolgenden.Teilnahmebedingungen.einverstanden. 

Teilnahme

  1. Die Ausschreibung richtet sich an hauptberuflich selbstständig tätige Frauen mit Haupt-Firmensitz in Sachsen-Anhalt, die seit mind. 2 Jahren selbstständig sind. Bewerben können sich Unternehmerinnen oder Unternehmerinnenteams aller Branchen – unabhängig von der Unternehmensgröße (auch Solo-Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen). Bei Bewerbungen von Gesellschaften muss die Bewerberin mindestens 50 Prozent der Anteile halten und geschäftsführend aktiv tätig sein. Ehemaligen Gewinnerinnen des Unternehmerinnenpreises Sachsen-Anhalt können sich mind. 2 Jahre nach Gewinn des letzten Preises wieder bewerben.

Bewerbung

  1. Einsendeschluss ist der 15. September 2017. Die Teilnahme setzt voraus, dass das Bewerbungsformular und die dazu einzureichenden Unterlagen bis zum Stichtag beim Veranstalter vorliegen. Unvollständige Bewerbungsunterlagen berechtigen nicht zur Teilnahme am Unternehmerinnenpreis Sachsen-Anhalt 2017.
  2. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für eingereichte Unterlagen. Diese werden nicht zurückgesandt.
  3. Nach Ende der Einreichungsphase werden alle Einsendungen hinsichtlich ihrer Gültigkeit überprüft. Die Fach-Jury beurteilt die zum Wettbewerb zugelassenen Bewerbungen und spricht in jeder Kategorie je eine Siegerin aus. Diese werden erst bei der Preisverleihung bekannt gegeben. Zuvor wird eine Liste von drei möglichen Gewinnerinnen/Nominierten je Kategorie veröffentlicht.
  4. Die Bewerberin versichert die Richtigkeit der gemachten Angaben. Im Falle falscher Angaben ist der Veranstalter jederzeit zum Ausschluss des Bewerbers sowie zur Aberkennung eventuell erworbener Titel berechtigt.
  5. Mit dem Einreichen der Bewerbung erklärt die Bewerberin sich damit einverstanden, dass die Informationen zum Unternehmen, die Website, die Kurz- und Langbeschreibung des Unternehmens sowie die eingereichten Fotos durch den Veranstalter zur Bewerbung, Dokumentation und Berichterstattung über den Unternehmerinnenpreis Sachsen-Anhalt kostenfrei, sowohl in Druckform als auch im Internet, öffentlich verwendet werden dürfen. Dies gilt ebenfalls, für die während der Preisverleihung durchgeführten Bild- und/oder Tonaufnahmen.

Preisverleihung

  1. Die Preisverleihung erfolgt am Freitag, den 20. Oktober 2017 um 18:00 Uhr in den Lichthöfen der Firma regiocom (Marienstraße 1, 39112 Magdeburg).
  2. Der Unternehmerinnenpreis Sachsen-Anhalt 2017 ist mit folgenden Preisen dotiert: Unternehmerin Sachsen-Anhalt 2017 (bis 5 Mitarbeiter): Geldprämie i.A.a. Preisgeld 2016; Unternehmerin Sachsen-Anhalt 2017 (ab 6 Mitarbeiter): Geldprämie i.A.a. Preisgeld 2016;  Managerin Sachsen-Anhalt 2017: Geldprämie i.A.a. Preisgeld 2016; sowie mit bis zu 4 Eintrittskarten für die Gala-Preisverleihung.

Darüber hinaus vergibt das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt wieder den Sonderpreis für Existenzgründerinnen.