Kampagne “Unternehmensnachfolge ist weiblich”

Traudel Gemmer, Steuerberaterin und Mediatorin

Lt. einer Studie der KfW werden 842.000 Inhaber mittelständischer Unternehmen ihre Tätigkeiten bis 2025 aufgeben. 61 % planen ihren Betrieb an eine Nachfolgerin / Nachfolger abzugeben.

Im Gegensatz zur Gründung eines Unternehmens, kann bei einer Übernahme eines (eingeführten) Unternehmens der Erfolg sich kurzfristig einstellen.

Riesen Chancen für Frauen!!! Auch im mittleren Alter, wenn Frau sich nochmal neu „ sortiert „.

Wir werden hier Frauen vorstellen, die diesen Schritt gegangen sind.

 

sagt Traudel Gemmer, Geschäftsführerin von BPC DIE UNTERNEMERinnen AKADEMIE GmbH