BPC brät vor Ort in Dessau-Roßlau

Wir beraten Sie in Dessau-Roßlau

2. Juli 2019 no comments Traudel Gemmer

BPC- DIE UNTERNEHMERinnen AKADEMIE GmbH berät Sie jetzt auch vor Ort in Dessau-Roßlau

Um das Potential der Unternehmerinnen und der Gründerszene in Dessau-Roßlau zu unterstützen, sind wir jetzt auch im Technologie- und Gründerzentrum Dessau-Roßlau für Sie vor Ort. Jeden letzten Mittwoch eines Monats von 9 bis 15 Uhr beraten wir dort Gründerinnen und Unternehmerinnen bis zum 5. Jahr nach Gründung.

Wenn Sie Interesse an einem Beratungsgespräch haben, melden Sie sich bitte im Vorfeld per E-Mail unter mila.bruk@bpc-akademie.de an und schildern Sie kurz Ihr Anliegen. So können wir uns auf das Gespräch vorbereiten und Sie bestmöglich beraten.

Wir freuen uns auf Sie!

Was: Beratung von Gründerinnen und Unternehmerinnen

Wann: Jeden letzten Mittwoch im Monat, 9-15 Uhr

Wo: Technologie- und Gründerzentrum Dessau-Roßlau, Kühnauer Str. 24, 06846 Dessau-Roßlau

Wie: Anmeldung unter mila.bruk@bpc-akademie.de

Die Beratung ist kostenfrei!

Unsere Beraterin Frau Bruk und eine Gründerin aus Dessau-Roßlau im Gespräch.

 

Ein Gewinn auf mehreren Ebenen

7. Mai 2019 no comments Traudel Gemmer

Der Unternehmerinnenpreis Sachsen-Anhalt geht dieses Jahr in die 13. Runde.

Seit 2005 werden mit der Preisverleihung unternehmerische Leistungen von Frauen in Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Prämiert werden Unternehmerinnen  mit einer pfiffigen Idee, zukunftsweisenden Produkten oder kunden- oder servicenahen Dienstleistungen wie zum Beispiel Claudia Zeidler, eine der Gewinnerinnen im Jahr 2018.

„Ich bin immer noch stolz und überwältigt, dass ich diesen Preis 2018 erhalten habe! Die Reaktionen darauf waren toll, ob von Familie, Mitarbeitern, Kunden, Firmen oder von öffentlichen Institutionen: Der Preis hat mich und mein Unternehmen so viel bekannter gemacht. Viele sind zu uns gekommen, was dem Unternehmen einen Schub nach vorne gab. Außerdem ist ein viel größeres Netzwerk dadurch entstanden. Persönlich beflügelt mich der Preis natürlich auch sehr. Es ist eine riesen Verantwortung aber auch ein Anspruch an einen selbst.“

Claudia Zeidler, Inhaberin des Edeka-Centers in Weißenfels und ausgezeichnet als Unternehmerin des Landes Sachsen-Anhalt 2018

Das Konzept des Unternehmerinnenpreises mit der Zielstellung, Unternehmerinnen und Gründerinnen für ihr Engagement zu würdigen und ihre wirtschaftliche Bedeutung hervorzuheben, ist bis heute erfolgreich.

Dieses Jahr findet die Preisverleihung der begehrten Preise bereits zum dreizehnten Mal statt. Am 18. Oktober werden um 18 Uhr die Unternehmerinnenpreise vom AMU Verband selbständiger Frauen in Sachsen-Anhalt e.V. sowie der Sonderpreis „Gründerin des Jahres“ vom Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung in den Lichthöfen der regiocom GmbH vergeben.

Sie möchten sich bewerben? Alle Informationen finden Sie hier!

Gründerwoche Uni Halle

30. April 2019 no comments Traudel Gemmer

Raus aus dem Hörsaal und rein ins Netzwerk

Gründerwoche an der Uni Halle, 14. bis 16. Mai 2019

Wie schafft man es mit seiner Geschäftsidee erfolgreich durchzustarten? Welche Entrepreneur-Skills sind hilfreich? Und steckt in mir überhaupt Unternehmergeist? „Über den Tellerrand – Studieren und Gründen, da geht was“ lautet das Motiv der Gründerwoche, die erstmals im Rahmen der Karrierewochen der Uni Halle stattfindet und das Thema Selbstständigkeit multiperspektivisch diskutiert. Das Kulturprogramm verspricht inspirierende Best Practice Talks mit ambitionierten Gründerinnen und Gründern aus der hiesigen Startup-Szene, Kino und wissenswerte Gründerbasics u.a. zu den Themen Neugründung, Franchise, Nachfolge.

Ernährung ist ein Lifestyle-Thema und Food-Startups sind gut darin, Trends erfolgreich zu machen. In der Auftakt-Keynote am Dienstag spricht u.a. Gründer Heiko Gothe von NutriPur über seine persönliche Motivation ein Unternehmen zu gründen und gibt dabei exklusive Einblicke in die Entstehungsgeschichte des regionalen Food-Startups, dessen gefriergetrocknete Produkte mittlerweile in über 300 Supermärkten deutschlandweit vertrieben werden. Im Anschluss lädt der „Gründertreff“ zum Netzwerken, Erfahrungsaustausch und Kennenlernen ein. Im Rahmen der Gründerwoche zeigt das UNIKINO am Mittwoch die WDR-Dokumentation „Deine Arbeit. Dein Leben!“. Der Film erzählt, was Arbeit in einem traditionellen Industrieland heute bedeutet. Der Kinoabend mündet in eine moderierte Diskussionsrunde zum Thema „Gründen neben dem Studium“.

Am Donnerstag dreht sich alles um das Thema "Gründen als Karriereoption": In vier interaktiven 45-Minuten-Slots werden die wichtigsten Basics zu: Finanzierung, Neugründung, Franchise und Nachfolge durch die Gründungsberater des MLU-Gründerservice und die Netzwerkpartner ExNA, BPC sowie die Investitionsbank Sachsen-Anhalt vermittelt. Gründerinnen und Gründer sind zu Gast: Sie teilen ihre praktischen Erfahrungen und beantworten Fragen aus dem Publikum.

Der MLU-Gründerservice ist die erste Anlaufstelle an der Uni Halle für alle, die eine (Gründungs-)Idee oder ein Innovationsprojekt entwickeln wollen. Er unterstützt Studierende, Wissenschaftlerteams, Alumni und Gründungsinteressierte, ihre unternehmerischen Visionen zu verwirklichen.

Infos und Anmeldung: www.gruendung.uni-halle.de/gruenderwoche

 

BPC-DIE UNTERNEHMERinnen AKADEMIE auf Zeitzer Messe

16. April 2019 no comments Traudel Gemmer

BPC und ExNa auf der Unternehmerinnenmesse in Zeitz  

Zum neunten Mal in Folge fand in Zeitz die Unternehmerinnenmesse des Burgenlandkreises statt. Unser Servicezentrum war mit einem Stand voller Informationsmaterialien vor Ort, um gründungsinteressierte und selbständige Frauen über Unterstützungsmöglichkeiten während der Gründungsphase und beim Unternehmensaufbau aufzuklären. Das großartige Wetter sorgte für viel Zulauf. Zwölf Frauen haben sich an unserem Stand beraten lassen und sich unter anderem über geplante Veranstaltungen der BPC-Akademie erkundigt. Die Gründerinnen interessierten sich besonders für die Themen Marketing und Kundengewinnung.

Mit einem Stand neben dem ego.-KONZEPT Projekt ExNa der EVENTUS Wirtschaftsberatung GmbH mit dem Schwerpunkt Unternehmensnachfolge, wurden die Kräfte zur Existenzgründungsinitiative gebündelt. 

Unternehmerinnenmesse Zeitz 2019: v.l: Elke Simon-Kuch (SIMON WERBUNG GmbH), Barbara Döring (BPC), Lukas Lichtenberg (ExNa), Kirsten Jaeschke (ExNa)

 

 

9. Unternehmerinnen–Messe in Zeitz

3. April 2019 no comments Traudel Gemmer

Das Servicezentrum für Gründerinnen und Unternehmerinnen in Sachsen-Anhalt präsentiert sich auf der Messe in Zeitz.

Unter dem Motto: „Die Wirtschaft ist WEIBLICH“ wird am
Sonntag, dem 7. April 2019, von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
in den Klinkerhallen, Albrechtstraße 17, in Zeitz, am Schlosspark Moritzburg
die 9. Unternehmerinnenmesse des Burgenlandkreises durchgeführt.
Die Messe bietet eine Plattform für Marketing, Image- und Kundenwerbung sowie einen
praxisbezogenen Erfahrungsaustausch zwischen kleinen und mittelständischen, aber auch
Kleinstunternehmen verschiedener Branchen.
Auch die 9. Messe soll für Unternehmerinnen, Gäste und Familien ein bunter und erlebnisreicher
Tag werden. Im Mittelpunkt stehen Information, Beratung und Verkauf.

Link zum Artikel:

https://www.mz-web.de/zeitz/unternehmerinnenmesse-in-zeitz-frauenpower-und–kunstkram–im-handwerk-31965504

BESTFORM Award 2019

7. März 2019 no comments Traudel Gemmer

BESTFORM Award 2019 - bis 18. April bewerben

Auszug aus der Pressemeldung:

"Ihr kennt Kreative, die sich unbedingt für den BESTFORM Award 2019 bewerben sollten?

Dann sagt uns gern Bescheid und wir informieren sie über den Award.

Ihr könnt uns direkt hier eine Nachricht schreiben oder ihr nutzt die Mailadresse bestform@kreativ-sachsen-anhalt.de

Bis zum 18. April 2019 können Beiträge, in denen eine kreative Leistung steckt,

für #BESTFORM2019 eingereicht werden. Auf die Sieger warten Preisgelder in Höhe von insgesamt 35.000 Euro.

Alle Infos zum Award und das Anmeldeformular findet ihr bei uns auf der Seite."
http://bestform-sachsen-anhalt.de/

TÜV SÜD sucht die Innovationspreisträger 2019!

8. Februar 2019 no comments Traudel Gemmer

TÜV SÜD schreibt den Innovationspreis 2019 für kleine und mittelständische Unternehmen aus.

Auszug aus der Pressemitteilung:

"München. TÜV SÜD ruft kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus dem gesamten Bundesgebiet auf, am TÜV SÜD Innovationspreis teilzunehmen. Die Auszeichnung, mit der zum dritten Mal Kooperationen zwischen Unternehmen und der Wissenschaft prämiert werden, ist mit insgesamt 50.000 Euro für die Erstplatzierten dotiert. Die Preisverleihung findet Anfang Juli 2019 im Rahmen des TÜV SÜD Forums statt.

Interessierte Unternehmen können sich ab sofort bis zum 22. Februar 2019

online unter www.tuev-sued.de/Innovationspreis bewerben."

Förderprogramm – Unternehmerinnen der Zukunft 2019

5. Februar 2019 no comments Traudel Gemmer

Förderprogramm - Unternehmerinnen der Zukunft 2019

Wir empfehlen folgendes Förderprogramm und rufen auch Frauen in Sachsen-Anhalt auf, sich zu bewerben:

Zitat aus der Ausschreibung:

"Was macht das Programm ,,Unternehmerinnen der Zukunft"?
Global Digital Women , VdU Verband deutscher Unternehmerinnen, Brigitte Academy und Amazon.de suchen 2019 erneut Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen von Unternehmen, die ihr stationäres Geschäft mit dem Start in den Online-Handel erweitern oder ihre bestehende Online-Präsenz ausbauen wollen.

Dieses Mal möchten sie auch Unternehmerinnen aus ländlichen Regionen explizit auffordern, sich zu bewerben. Dabei werden 20 Teilnehmerinnen ein halbes Jahr von Experten-Coaches und Kooperationspartnern begleitet und unterstützt, um die Markenbekanntheit ihrer Unternehmen zu erhöhen, Prozesse zu optimieren – und ihre Kunden durch digitalen Handel zu erreichen!2

Noch bis 28.02. bewerben!

Zur Bewerbung: https://unternehmerinnenderzukunft.de/

Das Servicezentrum on Tour

23. Januar 2019 no comments Traudel Gemmer

Für Sie Vorort - Das Servicezentrum für Gründerinnen und Unternehmerinnen ganz in Ihrer Nähe.

Neben Magdeburg und Halle gehen wir in die Regionen.
Wir sind in Weißenfels, Dessau, der Altmark und der Börde sowie der Harzregion
mit unseren Partnern für Gründerinnen und Unternehmerinnen unterwegs und
spüren ihre innovativen Ideen auf und begleiten Sie gern.

Vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Termin mit unseren Regionalbüros:

https://bit.ly/2MtKb2g

 

Gründerpreis der Stadt Dessau-Roßlau verliehen

17. Januar 2019 no comments Traudel Gemmer

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Dessau-Roßlauer Wirtschaftsverbände wurde am 11. Januar in der Marienkirche erstmals der „Gründerpreis der Stadt Dessau-Roßlau“ vergeben. Den zweiten Platz erhielten die Inhaberinnen der Wellness-Oase HautSchuppen deluxe.

Pressemitteilung der Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau mbH

In Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau, dem Wirtschafts- und Industrieclub Anhalt e. V., den Wirtschaftsjunioren Dessau e.V. und der Hochschule Anhalt wird die Stadt Dessau-Roßlau von nun an jährlich einen Gründerpreis für herausragende Leistungen von Unternehmensgründerinnen und -gründern verleihen.

„Innovation und Fortschritt haben in Dessau-Roßlau eine lange Tradition. Die Verleihung eines Gründerpreises war daher ein wichtiger Schritt, um Unternehmensgründungen in unserer Stadt entsprechend anzuerkennen und weiter zu fördern.“ begründet der Beigeordnete für Wirtschaft und Kultur der Stadt Dessau-Roßlau, Dr. Robert Reck, die Entscheidung.

Aus den eingegangenen Bewerbungen stachen vier Bewerbungen besonders hervor: Tobias Felger, Inhaber des Restaurants „ToBi ornot ToBi“ (ehemals „Heilmanns by Tobias Felger“) erhielt dabei mit seinem außergewöhnlichen Gastronomiekonzept Platz 1 des in 2018 erstmals ausgelobten Preises. „Tobias Felger tut der Bauhausstadt Dessau gut und strahlt schon jetzt mit seiner Andersgastronomie in die Region“, sind sich Mirko Kirschner vom Wirtschafts- und Industrieclub Anhalt e. V. und die weiteren Juroren einig.

Den zweiten Platz erhielten die Inhaberinnen der Wellness-Oase HautSchuppen deluxe, Platz 3 wurde an die Maseto UG für die Entwicklung von monsterfisch.de, einem digitalen Marktplatz für Angler, vergeben. Der „Sonderpreis Kreativwirtschaft“ ging an die ITO HUB GmbH für besonders innovative Leistungen im Bereich der KI-gestützten Gebäudefassaden-Bedruckung.

Saskia Lange, Geschäftsführerin der Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau, sieht in der Fortführung der Preisverleihung vor allem eine große Chance für den Wirtschaftsstandort Dessau-Roßlau. „Die Verleihung des Gründerpreises symbolisiert, dass die Stadt auch heute das Umfeld für neue Ideen, innovative Wege und Mut zum Unternehmertum bietet.“, so Lange.

Veranstalter des Wettbewerbs „Gründerpreis der Stadt Dessau-Roßlau 2018“ ist das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Dessau-Roßlau gemeinsam mit den o.g. Kooperationspartnern. Die Preise sind mit einem Gesamtwert von über 5000€ dotiert, darunter u. a. eine kostenfreie Mitgliedschaft bei den Wirtschaftsjunioren Dessau für ein Jahr, der Sonderpreis beinhaltet neben dem Preisgeld einen Co-Working-Place für 6 Monate gestellt vom Dessauer Unternehmen pinkwhy GmbH.

Sponsoren der Plätze 1. bis 3.: Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau, Wirtschafts- und Industrieclub Anhalt e. V., Wirtschaftsjunioren Dessau e.V. und Hochschule Anhalt

Sponsor Sonderpreis „Kreativwirtschaft“: Kunst-Start-up pinkwhy GmbH aus Dessau, Geschäftsführer: Joerg Schnurre

Bildnachweis: Lutz Schneider Eventfotografie